AGB

1 Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen («AGB») gelten für alle Geschäftsbeziehungen von NopixGlobal AG, Schaffhauserstrasse 16, 8302 Kloten («NopixGlobal») mit ihren Kunden über Produkte und Dienstleistungen von NopixGlobal. Ergänzende oder abweichende Vereinbarungen sind nur gültig, wenn sie schriftlich zwischen den Parteien vereinbart wurden. NopixGlobal kann diese AGB jederzeit ändern, wobei die bei Vertragsschluss auf www.nopixglobal.com publizierte Fassung massgebend ist. Die Anwendung allgemeiner Geschäftsbedingungen des Kunden ist stets ausgeschlossen.

2 Zustandekommen eines Vertrags

Die Darstellung und Präsentation des Sortiments von NopixGlobal ist unverbindlich und stellt kein Angebot zum Vertragsabschluss dar. Indem der Kunde per Internet (durch Anwählen des Buttons «Bestellen»), E-Mail oder auf andere Weise eine Bestellung absendet, gibt er einen bindenden Antrag auf Vertragsabschluss ab. Der Kunde erhält daraufhin per Email eine Bestellbestätigung. Diese informiert über den Bestelleingang, stellt aber keine Angebotsannahme dar. Ein Vertrag kommt zustande, wenn NopixGlobal das Angebot des Kunden annimmt, indem sie das bestellte Produkt versendet oder die betreffende Dienstleistung erbringt. Kann NopixGlobal ein Angebot nicht annehmen, wird der Kunde über die Nichtverfügbarkeit bzw. Ablehnung der Bestellung informiert. Bestellungen für vorübergehend nicht lieferbare Produkte oder Dienstleistungen bleiben bestehen und werden sobald als möglich ausgeführt. Bei Teillieferungen trägt NopixGlobal die dadurch entstandenen Zusatzkosten.

3 Preise und Zahlungskonditionen

Alle Preise verstehen sich in CHF und ohne Mehrwertsteuer, Versandkosten oder weiteren Zusatzkosten (z.B. Einfuhrabgaben). NopixGlobal behält sich vor, die Preise und Konditionen jederzeit zu ändern. Massgebend sind jeweils die bei Angebotsabgabe auf www.nopixglobal.com angegebenen Preise und Konditionen. Der Kaufpreis und die Versandkosten werden mit Vertragsschluss fällig. NopixGlobal akzeptiert nur die im Rahmen des Bestellvorgangs angezeigten Zahlungsarten. Rechnungen sind innert 30 Tagen netto zu bezahlen. NopixGlobal kann zudem jederzeit Vorkasse verlangen und die Bestellung erst nach Zahlungseingang bearbeiten. Ist der Kunde mit der Begleichung einer Forderung in Verzug, kann NopixGlobal einen Verzugszins von fünf Prozent sowie weiteren Schaden bzw. Aufwand geltend machen, insbesondere hinsichtlich der Durchsetzung der Forderung durch ein Inkassobüro oder einen Anwalt.

4 Versandkosten und Lieferfrist

Die Versandkosten und Lieferzeiten richten sich nach Lieferadresse sowie der Auswahl der Versandmethode. Für Produkte, die als «Nicht an Lager» gekennzeichnet sind, beträgt die Lieferfrist ca. 10 Werktage. In Ausnahmefällen können Lieferfristen auch überschritten werden. Bei Lieferverzögerungen gewährt der Kunde eine einmalige Nachfrist von mindestens 15 Werktagen. Kann diese nicht eingehalten werden, kann der Kunde die betreffende Bestellung stornieren und allenfalls bereits bezahlte Beträge werden dem Kunden zurückerstattet.

5 Exportbeschränkungen und Einfuhrabgaben

Beim Versand von Produkten oder der Erbringung von Dienstleistungen in Länder ausserhalb der Schweiz können Exportbeschränkungen vorliegen. Weiter können zusätzliche landesspezifische Zölle, Steuern und Gebühren anfallen, welche keine Versandkosten dar-stellen und durch den Kunden separat zu tragen sind. Der Kunde ist für die ordnungsgemässe Abfuhr der notwendigen Zölle, Steuern und Gebühren alleine verantwortlich. Über die Höhe der Gebühren geben die Zollämter vor Ort Auskunft.

6 Gefahrenübergang und Gewährleistung

Die Gefahr geht auf den Kunden über, sobald NopixGlobal die Sendung an die erste der den Transport ausführenden Personen übergeben hat. Eine allenfalls vereinbarte Übernahme der Transportkosten durch NopixGlobal hat keinen Einfluss auf den Gefahrenübergang. NopixGlobal gewährleistet, dass ihre Dienstleistungen und Produkte im Zeitpunkt des Gefahrenübergangs mängelfrei sind. Die Mängelfreiheit bezieht sich dabei ausschliesslich auf die von NopixGlobal im Rahmen der Vertragsabwicklung konkret und individuell zugesicherten Eigenschaften. Insbesondere gelten Informationen von Dritten über Produkte und Dienstleistungen von NopixGlobal nicht als Zusicherungen und sind entsprechend ohne Gewähr. Weiter gewährleistet NopixGlobal insbesondere auch nicht, dass mit den Produkten Mückenstiche vermieden werden können und empfiehlt den Kunden jederzeit risikogerechte Zusatzmassnahmen zum Schutz vor Mückenstichen vorzunehmen. Ist ein Produkt oder eine Dienstleistung im Zeitpunkt des Gefahrübergangs mangelhaft, wird NopixGlobal den Mangel beseitigen oder Ersatz liefern. Der Gewährleistungsanspruch des Kunden erlischt, wenn er den Mangel nicht innert 14 Kalendertagen nach Erhalt der Ware per E-Mail an info@NopixGlobal.com oder Brief an NopixGlobal AG, Schaffhauserstrasse 16, 8302 Kloten mitteilt.

7 Haftungsbestimmungen

NopixGlobal haftet ausschliesslich für grobfahrlässig oder vorsätzlich verursachte direkte und unmittelbare Schäden und schliesst im Übrigen jede Haftung – soweit gesetzlich zulässig – aus. Für indirekte und mittel-bare Schäden ist jede Haftung ausgeschlossen. Insbe-sondere haftet NopixGlobal nicht für die Folgen und gesundheitlichen Implikationen von Mückenstichen, die trotz korrekter und bestimmungsgemässer Anwendung der Produkte und Dienstleistungen von NopixGlobal nicht vermieden wurden. Gleiches gilt im Hinblick auf die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Gehilfen von NopixGlobal.

8 Datenschutz und Kundenrezensionen

NopixGlobal bearbeitet Personendaten gemäss den gesetzlichen Bestimmungen und der auf der Webseite von NopixGlobal publizierten Datenschutzerklärung. Veröffentlicht der Kunde in irgendeiner Form eine Re-zension über NopixGlobal oder seine Produkte und Dienstleistungen, darf NopixGlobal diese in allen Ver-triebskanälen, Webshops, Apps und Social Media Auftrit-ten anzeigen. NopixGlobal behält sich vor, eine Rezen-sion nicht oder nur für einen begrenzten Zeitraum anzu-zeigen und oder zu kürzen, soweit dies aus rechtlichen oder technischen Gründen geboten ist. Rezensionen geben stets nur die Meinung des betreffenden Kunden wieder und geben keinen Hinweis auf die Ansichten von NopixGlobal.

9 Widerrufsrecht

Ist der Kunde ein Verbraucher, kann er Verträge mit NopixGlobal innert 14 Kalendertagen ohne Begründung in Textform oder durch Rücksendung widerrufen. Die Frist beginnt mit Erhalt der Belehrung in Textform, je-doch nicht vor Eingang der Ware beim Kunden. Zur Fristwahrung genügt die fristgemässe Absendung des Widerrufs oder der Produkte an NopixGlobal AG, Balz-Zimmermann-Strasse 7, CH-8302 Kloten, E-Mail: in-fo@NopixGlobal.com. Bei rechtzeitigem Widerruf wird NopixGlobal erhaltene Zahlungen inklusive Lieferkosten innert 14 Tagen zu-rückzahlen und verwendet hierfür ohne anderweitige Vereinbarung dasselbe Zahlungsmittel wie der Kunde. NopixGlobal kann die Rückzahlung verweigern bis die Waren zurückgesandt wurden. Der Kunde hat die Wa-ren unverzüglich und spätestens binnen 14 Kalenderta-gen ab Widerruf zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn die Waren vor Fristablauf abgesendet werden. Der Kunde trägt die Kosten der Rücksendung und muss für einen etwaigen Wertverlust aufkommen, wenn dieser auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigen-schaften und Funktionsweise der Waren nicht notwen-digen Umgang zurückzuführen ist. Zum Widerruf eines Vertrags kann folgendes Formular verwendet werden: NopixGlobal AG Schaffhauserstrasse 16 8302 Kloten, Schweiz Hiermit widerrufe ich den von mir abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren: • Warenbeschrieb und Anzahl • Bestellt am (*) / Erhalten am (*) • Name und Anschrift des Kunden Ort, Datum und Unterschrift des Kunden (nur bei Brief)

10 Verrechnung und Zurückbehaltungsrecht

Der Kunde ist zur Verrechnung nur berechtigt, falls seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von NopixGlobal anerkannt sind. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Kunde nur befugt, wenn sein Gegenanspruch rechtskräftig festgestellt oder von NopixGlobal anerkannt ist und auf demselben Vertrag beruht.

11 Teilnichtigkeit

Falls sich eine oder mehrere Bestimmungen als unwirksam erweisen, ist dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht betroffen. Die Parteien werden in diesem Fall den Vertrag so anpassen, dass der ange-strebte Vertragszweck möglichst erreicht wird.

12 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Der Vertrag untersteht Schweizer Recht unter Ausschluss des internationalen Kollisionsrechts und des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf vom 11. April 1980. Ausschliesslicher Gerichtsstand für alle Rechts-streitigkeiten ist Kloten, Zürich.

Kloten, den 28. Juni 2019
Zuletzt angesehen